Systemische Familien- oder Organisationsaufstellung

"Aufstellungsarbeit ist … Versöhnungsarbeit. Sie erleichtert, macht frei und nimmt uns schwere Lasten von den Schultern. Aufstellungen sind heilsam und öffnen Türen – zum Verstehen, zum Verzeihen, zum Loslassen und zu neuen Wegen …“(happinez Nr. 3 2015)

Viele unserer Probleme haben ihre Ursache darin, dass wir unbewusst in die Schicksale anderer Familienmitglieder verstrickt sind. Ist die Ordnung eines Systems/einer Organisation intakt, fühlen sich die Angehörigen in Liebe verbunden und frei, das eigene Leben zu leben. Ist diese Ordnung jedoch gestört, kommt es meistens zu schicksalhaften Verwicklungen, in denen sich Familienmitglieder aus Liebe und Treue mit einem Ahnen verstricken. Dies kann uns massiv daran hindern, unser eigenes Leben wirklich zu leben oder in einem Unternehmen glücklich zu arbeiten. Die Aufstellungsarbeit ist ein hervorragendes Instrument, um derartige Probleme ans Licht zu bringen und aufzulösen.

Thema Ihrer Aufstellung kann alles sein, was Ihnen gerade auf dem Herzen liegt:

  • Schwierigkeiten in Familie, Beruf und Alltag
  • Immer wiederkehrende negative Denk-, Lebens- und Verhaltensmuster
  • Beziehungsschwierigkeiten, Partnerschaftsprobleme
  • Wiederkehrende finanzielle Schwierigkeiten
  • Zukunftsängste, Existenzängste, etc.
  • Fehlende Lebenslust, Zwänge u. Ä.
  • Das Gefühl, nicht das eigene Leben leben zu können
  • Abgrenzungsprobleme, Helfersyndrom und vieles mehr
  • Körperliche Symptome wie Allergien, Schmerzen, etc.

Egal, welcher Art dieses Anliegen ist und in welchem Lebensbereich es auftritt - Ziel der systemischen Arbeit ist es, eine für alle Beteiligten gute Lösung zu finden.

Die  stillen Teilnehmer und Stellvertreter können für sich selbst wertvolle Erfahrungen mitnehmen:

  • Die Aufstellungsarbeit kennenlernen, ohne selbst direkt im Mittelpunkt zu stehen

  • Erfahren, was in Systemen funktioniert und was nicht

  • Eigene Beziehungsmuster erkennen

  • Für Sie ungewohnte Standpunkte einnehmen und Dinge einmal aus anderen Blickwinkeln betrachten

  • Eigene Fragen klären

An diesem Abend ist Platz für maximal 3 Aufstellungen und für maximal 11 Teilnehmer insgesamt. Benötigen Sie genauere Informationen oder haben Sie ein persönliches Anliegen, rufen Sie mich an.

 

Nächster Termin:             auf Anfrage

 

Seminarort:        aywa Seminarraum, 88285 Bodnegg, Allisreute 4

 

Ausgleich:          Für Menschen mit eigenem Anliegen: 130 €

                           Für Beobachter und Stellvertreter:        30 €

 

Falls es Ihnen bis zum nächsten Gruppenaufstellungstermin zu lange dauert, kann ich Ihnen Systemisches Einzelcoaching anbieten. Schreiben Sie mir einfach oder rufen Sie mich an.

Kontakt

aywa 

Franziska Schrempp

Allisreute 4
88285 Bodnegg

Rufen Sie mich an unter

+49 (0) 75 20 9 24 91 80

 

WhatsApp unter

+49 170 2 12 76 57

oder schreiben Sie mir unter:

 

franziska.schrempp@aywa-coaching.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aywa coaching